Einleitung - Univ. Prof Dr. Anton Schwabegger MSc, plastische, rekonstuktive und ästhetische Chirurgie, Behandlung von Hautkrebs und Tumoren, Ordiantion Innsbruck, Ordination Amstetten - Univ. Prof. Dr. Anton Schwabegger MSc | Behandlung von Hautkrebs und Hauttumor

Univ.-Prof. Dr. med. Anton Schwabegger M.Sc.
Hauttumor - Plastische Chirurgie
Menü

Direkt zum Seiteninhalt


 
 
Warum Plastische Chirurgie bei der Behandlung von Hautkrebs? Entstellung muss doch nicht sein!

 
 
Fachliche Kompetenz der meisten Fachdisziplinen besteht meistens in einer Spezialisierung auf Diagnose und Behandlung von bestimmten Organen oder Organgruppen. Dies ist bei der Plastischen Chirurgie anders. Die Plastische Chirurgie ist eine komplexe Expertise von verschiedensten raffinierten Techniken und Behandlungen mittels Haut- und Gewebeverschiebungen, auch Haut- und Gewebetransplantationen, basierend auf umfangreichem anatomischen Spezialwissen, eingesetzt und angewandt an beinahe allen Regionen des menschlichen Körpers. Plastische Chirurgie findet sich ohnehin ansatzweise in beinahe jeder chirurgischen Fachdisziplin wieder. Die eigenständige Fachdisziplin der Plastischen Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie jedoch versorgt bei vielerlei Eingriffen bei Gewebeverlust durch Tumore oder Unfallgeschehen mit ihrem umfangreichen rekonstruktiven Repertoire derartige Defekte im Sinne von Wiederherstellung von Form und Funktion, letztlich natürlich auch Ihrer Lebensqualität.

 
Insbesondere die Wiederherstellung der Ästhetik und der Integrität bei Tumoroperationen im Gesicht ist eine besondere Domäne der plastisch-ästhetischen Chirurgie.
 
Durch feinfühlige Operationstechniken und anatomisch exakt ausgerichtete Schnittführungen entlang den natürlichen Hautspaltlinien und den tieferen Gewebeschichten und -strukturen können Nervenverletzungen, Funktionsausfälle, auffällige Narben oder unschöne Gewebeverziehungen vermieden, andererseits auch altersbedingte Veränderungen oder angeborene Fehlbildungen korrigiert werden.

 
Bei der Entfernung von Hauttumoren oder Hautkrebs, Basaliomen, Melanomen und anderen gut- oder bösartigen Tumoren ist das vorrangige Ziel die vollständige Entfernung in allen Gewebeschichten, damit keine Tumorzellen verbleiben und kein neuerliches Wachstum, ein sog. Rezidiv entstehen kann.

 
Die Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie bietet für die sichere Entfernung dieser Tumore gerade dann viele Vorteile, da sie fast uneingeschränkte Möglichkeiten hat, jeden Defekt nach einer Tumorentfernung mit Gewebeverschiebungen, sog. Lappenplastiken oder Hauttransplantaten so wiederherzustellen, dass keine störenden Entstellungen oder Funktionsverluste verbleiben.

 
Eine fachkompetente Beratung meinerseits kann Sie über Machbarkeit und Sinnhaftigkeit von allfälligen oder erwünschten Behandlungsmaßnahmen oft auch in Zusammenarbeit mit Dermatologen/Dermatologinnen informieren. Ich werde Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung jedenfalls die notwendige sachliche und menschliche Hilfestellung anbieten, basierend auf meinen langjährigen sehr umfangreichen Erfahrungen bei der Diagnostik und Therapie von Haut- und Weichteiltumoren. Seriosität und unter dem Aspekt der ärztlichen Schweigepflicht sorgfältige Beachtung von Diskretion sind mir dabei selbstverständlich.
 
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
• Zusatzdiplom Handchirurgie
• Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
• Stv. Direktor der Universitätsklinik für Plastische Rekonstruktive und   Ästhetische Chirurgie Innsbruck

A.Univ.-Prof. Dr. Anton Schwabegger M.Sc.

  • Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
  • Zusatzdiplom Handchirurgie
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Stv. Direktor der Universitätsklinik für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Innsbruck
 
• Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
• Zusatzdiplom Handchirurgie
• Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
• Stv. Direktor der Universitätsklinik für Plastische Rekonstruktive und   Ästhetische Chirurgie Innsbruck

A.Univ.-Prof. Dr. Anton Schwabegger M.Sc.
Zurück zum Seiteninhalt